Kompensieren Sie Ihre Emissionen

Start

Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihrer Flüge Flüge
Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihrer Auto- und Zugreisen Mobilität
Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihres Energieverbrauchs oder Büros Energie
Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihrer Frachttransporte Fracht
Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihrer Events Events
Berechnen und kompensieren Sie Ihre Emissionen aus Abfall und Papierverbrauch Abfall
Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihrer Hotel-Übernachtungen Hotels
Sie wissen bereits, wieviel Tonnen CO2 bei Ihrer Aktivität anfallen?<br />Dann erwerben Sie hier direkt CO<sub>2</sub>-Zertifikate CO2
Berechnung
Projekt
Bezahlung
Zertifikat
Wählen Sie ein Projekt und bezahlen Sie
Wagen
Berechnungsgrundlagen

Energie

Berechnen und kompensieren Sie die Emissionen Ihres Energieverbrauchs oder Büros

Hier können Sie die jährlichen Emissionen Ihrer Niederlassungen berechnen. Wenn Sie einzelne Niederlassungen separat hinzufügen wollen, klicken Sie einfach nochmals auf "Energie" nachdem Sie die Emissionen Ihrer ersten Niederlassungen berechnet haben:

Anzahl Jahre:
Anzahl an Angestellten:
Mehrheit der Mitarbeiter in:
Die meisten Räume sind klimatisiert
Art der Niederlassung:



Alternativ oder zusätzlich können Sie hier den Energieverbrauch eingeben:

Stromverbrauch (exklusiv Strom aus erneuerbaren Energien): kWh
Heizölverbrauch:
Kohleverbrauch:
Erdgasverbrauch: Nm3
 
Ein paar Vorschläge, wie Sie ganz einfach Ihre Emissionen reduzieren können:
  • Die meisten Energieeffizienzmassnahmen rechnen sich schnell
  • Immer wenn Sie in neue Haushaltsgeräte oder in ein neues Heiz- oder Kühlsystem investieren, sollten Sie an Ihre Emissionen denken. Ein ineffizientes System wird jahrelang Energie und Ihr Geld verschwenden.
  • Vermeiden Sie Stand-By bei elektronischen Geräten - immer ganz ausschalten
  • Wechseln Sie zu einem Stromangebot aus erneuerbaren Energien - ein schneller und einfacher Weg, Ihre Emissionen erheblich zu senken.
  • Benutzen Sie für Elektrogeräte wie Computer, Fernseher, DVD Player etc. eine Steckerleiste mit Kippschalter, so dass Sie alle komplett vom Strom trennen können. Elektrogeräte im Stand-By-Modus verbrauchen bis zu 8% der gesamten Energie in einem Büro oder Haushalt.
  • Steigen Sie auf Energiesparlampen um. Diese benötigen 80% weniger Energie und holen so den Anschaffungspreis innerhalb weniger Monate über die Stromrechnung wieder herein.